Archiv der Kategorie: Allgemein

Rock´n Roll-Turnier in Rodgau

Am vergangenen Sonntag starteten gleich 8 Paare der Spielvereinigung 1951 Frankenbach e.V. beim

Rock´n´Roll-Breitensportwettbewerb in Rodgau-Dudenhofen, ausgerichtet vom Rodgauer Tanzsport-Club e.V.

Die Schüler 1-Klasse machte den Anfang des Wettbewerbs, da sie mit 13 gemeldeten Paaren das stärkste Feld an diesem Tag waren. In dieser Klasse starteten gleich 5 Paare der SpVgg Frankenbach, wovon 2 Paare ihre Premiere hatten und somit sehr nervös waren. Merle Haas/Svea Bruckmeier tanzten ihre Folge so souverän, dass sie von den Wertungsrichtern mit noch zwei weiteren Paaren direkt ins Finale gewertet wurden. Die anderen Paare mussten noch einmal in der Hoffnungsrunde alles geben, um sich fürs Finale zu qualifizieren. Enna Blaschka/Nele Schmidt und Anni-Jolie Lorek/Rocco Keller konnten ihr Können unter Beweis stellen und wurden somit mit dem Einzug in die Endrunde belohnt. Für Milena Domke/Philipp Rhön (9. Platz) und Emily Hahn/Iven Heuser (12. Platz) hatte es nicht gereicht, doch sie konnten sehr zufrieden mit ihrer Leistung sein, denn für die Beiden war es ihr 1. Turnier.

In der Endrunde zeigten alle Frankenbacher Paare ihre 45-sekundenlange Kür fehlerfrei. Enna Blaschka/Nele Schmidt belegten Platz 8, Anni-Jolie Lorek/Rocco Keller den 4. Platz und Merle Haas/Svea Bruckmeier gingen mit dem 2. Platz aufs Treppchen.

Die Junioren 1-Klasse hatten mit nur 3 Paaren das kleinste Startfeld. Hier gingen Leonie Reinhardt/Lea Schmidt von der SpVgg Frankenbach an den Start. Leider tanzten sie ihre Tanzfolge nicht ganz so sauber wie zuvor in der Vorrunde, was ihnen einen tollen 2. Platz belegte, es ihnen aber den Sieg kostete.

Stefanie Mann/Maja Haas gingen in der 4-paarigen Schüler 2-Klasse an den Start. Sie zeigten ihre 1 ½ minütige Tanzkür fehlerfrei, so dass sie mit dem 3. Platz belohnt wurden.

In der Junioren 2-Klasse gingen Hannah + Helena Hasselbach für die SpVgg Frankenbach an den Start. Die Beiden waren sehr nervös, da dies ihr 1. Turnier in dieser Klasse war. Sie hatten zuvor Schüler 2 getanzt, doch altersbedingt (ab 13 Jahren) müssen sie in die Junioren-Klasse aufsteigen.

Mit noch weiteren 6 Paaren ging es erst einmal durch die Vorrunde. Da sie ihre Tanzfolge nicht ganz sauber zeigen konnten, mussten sie in der Hoffnungsrunde alles geben, um sich fürs Finale zu qualifizieren. Trotz kleiner Fehler schafften sie aber den Sprung ins Finale. Die Konkurrenz in der Endrunde war allerdings sehr groß, so dass sie mit einer fehlerfreien Kür und damit dem 5. Platz sehr zufrieden sein konnten.

Insgesamt ein toller Erfolg für die Spielvereinigung 1951 Frankenbach e.V., da einige Paare zum ersten Mal am Start waren.

Mit sportlichen Grüßen

Diana Haas

Die Namen zu dem Bild:

  • oben v.links nach rechts: Nele/Enna, Merle/Svea, Anni-Joli/Rocco
  • Mitte: Lea/Leonie, Iven/Emily, Philipp, Milena
  • Unten: Helena/Hannah, Stefanie/Maja
  • Liegend: Trainerin Diana Haas

Noch mehr Fussball

Hi Fans, 

es gibt gute Neuigkeiten für unsere Sportsbar im Sportheim. Damit man alle Spiele der Bundesliga, Champions-League und der Euro-League gucken kann benötigt man mittlerweile 3 Abos bzw. es ist auf 3 Anbieter aufgeteilt. Wir im Sportheim können genau das bieten. All in One heißt unser Zauberwort. Wir bieten seit 1.10.2018 alle Wettbewerbe auf Leinwand und Flachbild-TV an. Also egal welcher Anbieter das Einzelspiel zeigt, wir sind live dabei. Und wer noch nicht genug hat kann dann auch noch die ausländischen Ligen über DAZN gucken. Geöffnet ist das Sportheim allerdings nur nach Absprache mit unserem ersten Vorsitzenden ( er macht hauptsächlich auf ) und nach Ankündigungen in den Whats-App-Gruppen. Getränke sind immer genug vorhanden.  Also schaut doch gerne mal rein. 

Rückengesundheit & Faszientraining

Aufgrund vermehrter Nachfragen bieten wir diesen Kurs erneut an.

In diesem 10-wöchigen Kurs sollen gezielte Bewegungsübungen erlernt werden, um Rückenproblemen vorzubeugen, bereits vorhandene Beschwerden zu überwinden und um chronische Schmerzen zu vermeiden. 

Der Kurs beginnt am 18.9.18 ( 19:30 Uhr – 20:30 Uhr im Bürgerhaus Frankenbach ) und kostet 109 €. Geleitet wird er von H. Simon, Sport- und Rückenschullehrer. Dieser Präventionskurs wird von allen gesetzlichen Krankenkassen erheblich bezuschusst. Mitglieder der SpVgg. Frankenbach erhalten einen weiteren Nachlass. 

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Personen begrenzt. 

Daher wird um telefonische Anmeldung bei Mario Schneider ( 06446 / 1423 ) gebeten. 

Fit & Fun für Jedermann

So heißt unser neues Sportangebot.

…. Übungen mit und ohne Geräte, Fitnesstraining aus Kraft, Ausdauer und Koordination, Zirkeltraining… Mit unserer Trainerin Nicole ( Tel. 06426 / 863096 ) trainieren wir in lockerer Atmosphäre jeden Montag von 20.00 bist 21.00 Uhr im Bürgerhaus Frankenbach.

Los geht es wieder ab dem 06.08.2018

Neueinsteiger/innen sind jederzeit herzlich willkommen. 

AH-Mitternachtsturnier 2018

Am 08.06.2018 hat unser diesjähriges AH-Mitternachtsturnier statt gefunden. Wir danken an dieser Stelle Norbert Bena für die Organisation der Mannschaften und der Preise, sowie für die Funktion als Schiedsrichter. Ebenfalls als Schiedsrichter fungierte Abteilungsleiter Andreas Heuser. Danke sagen wir auch der Turnierleitung Wolfgang Weber und Reiner Bernhardt. 

Zum Sieg durften sich anschließend die Männer der FSG Biebertal küren. In einem fairen Turnier belegten sie Platz 1 vor den Herren von  Versbachtal. Dritter wurde die SG Hohenahr. Bei Ihrer ersten Teilnahme sicherte sich die SG Weilmünster(Lausebuseschbach vor dem SV Volpertshausen, die auch zum ersten mal bei uns am Start waren, den 4. Platz.  Wie es sich für einen Gastgeber fair verhält, übernehmen wir anstandslos den letzten Platz. 

dav

Weiter Fotos vom Turnier findet ihr unter der Rubrik Fotoalben.

Fazientraining

Der 2. Rückenkurs ist zu Ende. Der Truppe hat es wieder viel Spaß gemacht. Ein neuer Kurs  wird eventuell im Herbst wieder angeboten.  Dieser wird vom Verein für Mitglieder bezuschusst und auch von der Krankenkasse gibt es Geld zurück. Weitere Information, auch zu einem eventuellen weiteren Kurs, erfahrt ihr vom Vorstand.

Hier noch ein Bild der der letzten Teilnehmer: